Zum Hauptinhalt springen

Wir tragen Verantwortung

#FutureFröhlich

Wir tragen Verantwortung

Unsere Nachhaltigkeitsausrichtung

Als aktiver Teil der Gesellschaft ist es unsere Pflicht, uns mit dem größtmöglichen Engagement und der nötigen Demut einzubringen. Wohlwissend, dass wir die Welt nicht alleine retten und nicht alle Themen besetzen können. Gemeinsam mit rund 12.000 Mitarbeiter*innen in Deutschland und Österreich sowie unseren Handelspartnern überall auf der Welt sind wir aber sicher, einen relevanten Beitrag leisten zu können. Wir sehen nachhaltiges Wirtschaften im Rahmen der Markenführung als gesamtunternehmerische Aufgabe und zugleich als Thema eines jeden Einzelnen im Unternehmen: von der Unternehmensführung bis zur Verkäuferin in der Filiale.

Wir tragen Verantwortung

UNICEF-Kooperation

Unser Neuestes CSR-Projekt: Eine Kooperation mit dem UN-Kinderhilfswerk UNICEF. Ab dem 12. August wird es eine breit angelegte Charity-Kollektion zugunsten von UNICEF in allen deutschen Filialen sowie im Online-Shop geben; sie umfasst modische Hoodies und Jog Pants für Damen und Kinder in jeweils vier bis sieben unterschiedlichen Farbstellungen. Die Kooperation läuft vom 12. August bis zum 7. Oktober 2022; insgesamt sind mehr als eine Million Teile geplant – alle in OCS-zertifizierter Bio-Baumwolle.

Mehr erfahren

Unser Engagement im Überblick

Wir tragen Verantwortung

Unser Engagement

 

Ausführliche Informationen zu all unseren CSR-Projekten und Engagements findest Du in unserem Nachhaltigkeits­überblick.

Download
Wir tragen Verantwortung

Unsere Säulen

Nachhaltige Entscheidungen werden bei Ernsting’s family in den Dimensionen Produkt, Produktion, Ressourcen, Mitarbeiter*innen und Soziales getroffen. Nachhaltigkeit bzw. nachhaltiges Handeln und Wirtschaften sind bei uns nicht lediglich die Aufgabe einer Stabsstelle, sondern werden in einem interdisziplinär und hierarchieübergreifend arbeitenden Gremium verantwortet, in dem neben allen relevanten Fachbereichen auch Vertreter*innen der Logistik, des Vertriebs und der CEO sitzen.

Produktion

Ressourcen

Mitarbeiter*innen

Der Weg eines T-Shirts